Nutzen Sie die angebotenen Wandertouren Genießen Sie die atemberaubende Aussicht Spazieren Sie durch romantische Landschaften Bestaunen Sie die Schönheit eines Sonnenunterganges in den Bergen Entdecken Sie die Tierwelt der Alpen Wandern Sie durch sattgrüne Wiesen Erkunden Sie Seen und Flüsse

Wandertipp: von Riffian zur Kurpromenade in Meran

Unterhalb vom Tourismusbüro nehmen wir den Passersteig bis zur Wegkreuzung. Hier schlagen wir rechts ein bis zum Granner Steg. Hier überqueren wir die kleine Brücke und biegen dann rechts Richtung Meran ab. Ab hier geht es meist gerade aus bis zur Naherholungszone Lazag. Hier geht’s ein bisschen aufwärts bis zu einer Unterführung welche die Hauptstraße umgeht und wir kommen direkt zur Winterpromenade und bis zum Sissipark. Nun sind wir auf der Postbrücke und sehen bereits die Sommerpromenade und das Kurhaus.

Gehzeit: 1 Stunden



Wandertipp: von Platt bis Ulfas Alm (Passeiertal)

Vom Parkplatz in Ulfas am Hof Kratzegg vorbei ohne wesentliche Steigung bis in den Talgrund hinein. Dort über eine Brücke und schließlich zur Ulfas Alm.

Gehzeit: 2 Stunden



Tourenvorschlag: Matatzspitze (2.179m)

Tourenvorschlag: Matatzspitze (2.179m) Vom Gasthof Christl (St. Martin) auf dem Weg Nr. 3 durch Wald und Wiesen stets südwestwärts hinauf, zuletzt bergab und dann empor zum Gipfel. Retour: gleiche Strecke

Gehzeit: 5 Stunden



Wandertipp: von Kuens nach Gfeis

Wir starten in Kuens Parkplatz Hochübel. Hier nehmen wir den Weg Nr. 21 A bergauf bis nach Gfeis/Vernuer.

Gehzeit: 2 Stunden



Wandertipp: von Vernuer über den Meraner Höhenweg bis zum Tiroler Kreuz

Mit dem Auto bis zum Parkplatz (Endstation Gästebus) in Vernuer. Dann wandern wir den Meraner Höhenweg Nr. 24 bis zum Berggasthof Bergrast. Hier weiter bis zum Gasthof Longfall. Dann den Weg Nr. 6 bis zum Tiroler Kreuz. Hier mit dem Gästebus bis ins Dorfzentrum von Dorf Tirol. Hier angekommen nehmen wir den nächsten Gästebus bis nach Vernuer zum Ausgangspunkt.

Gehzeit: 3 Stunden